SchEhre - Die Schulung für junge Ehrenamtliche

22.04.2015      Aufsichtspflicht in der offenen Kinder-

                        und Jugendarbeit

 

Ob Tagesausflug, Ferienfreizeit oder normale Gruppenstunde – wer Gruppen leitet, muss aufpassen, dass nichts passiert. Andererseits sollen Kinder und Jugendliche auch eigene Erfahrungen machen dürfen. Wie weit darf man sie gehen lassen? Viele Situationen werden „aus dem Bauch heraus“ entschieden. Diese Veranstaltung soll die Fragen „Was ist denn überhaupt Aufsichtspflicht?“ und „Wie kann ich diese Pflicht erfüllen?“ anhand praktischer Beispiele näher beleuchten und dadurch Sicherheit für die tägliche ehrenamtliche Arbeit geben.

 

Die Veranstaltung bietet eine Grundeinführung für junge ehrenamtlich Tätige und wird auch das Wissen erfahrener Mitarbeiter/Innen aus den Jugendverbänden, Initiativen und Vereinen der Kinder- und Jugendarbeit auffrischen.

 

Der Referent Rechtsanwalt Ingo Gierschner ist bereits seit Jahren selbst in der offenen Kinder- und Jugendarbeit engagiert und verfügt neben den theoretischen Fachkenntnissen auch über einen weiten Erfahrungsschatz.

 

Der Kurs beginnt um 19.00 Uhr und wird voraussichtlich bis 20.30 Uhr gehen. Anmeldungen bitte bis zum 12.04.2015 an die Projektkoordinatorin Claudia Fechner, Tel-Nr.: 05648 / 963 789 4 oder info@fv-kolibri.de.

 

Der Kurs ist für ehrenamtliche Mitarbeiter in der offenen Kinder- und Jugendarbeit kostenfrei. Von Mitarbeitern und Teilnehmern aus anderen Bereichen wird ein Kostenbeitrag von 5,00 € als Spende an den Kolibri-Förderverein erhoben.

 

 

26.03.2015 Schulung nach dem Infektionsschutzgesetz

 

Am 26.03.2015 um 16.30 Uhr findet im Gesundheitsamt des Kreises Liuppe eine Schulung nach dem dem Infektionsschutzgesetz (Gesundheitszeugnis) statt. Die Schulung wird vom Kreis Lippe durchgeführt, der im Nachgang auch eine Bescheinigung nach dem Infektionsschutzgesetz ausstellen. Die Kosten belauifen sich auf 25,00 €/Person. Die Abfahrt zur Schulung ist um 15.30 Uhr am Mehrgenerationenhaus Schwalenberg. Sofern eine Eigenanreise nicht möglich ist, so bitten wir um Hinweis bei der Anmeldung, damit eine Anreise per Bulli organisiert weden kann. Die Anmeldungen sollten bis zum 18.03.2015 bei der Projektkoordinatorin Frau Claudia Fechner, Tel-Nr.: 05648/9637894 oder unter info@fv-kolibri.de erfolgen.

 

 

13.06.2014 "Kinderschminken"

 

Auf dem "Tag der offenen Tür", in "Gruppenstunden", auf Veranstaltungen, .. . Es gibt eine Vielzahl von Aktionen, bei denen das Kinderschminken immer wieder eine Attraktion für die jüngeren Besucher darstellt. In diesem "Workshop" lernt Ihr unter professioneller Anleitung, wie Ihr Kinder schminken könnt und worauf ihr achten müßt, damit ihr diese Fähigkeiten bei Eurer ehrenamtlichen Tätigkeit erfolgreich einsetzen könnt.

 

17.05.2014 "Fertig und was jetzt? - Spiele um Zeit zu                           überbrücken"

Oftmals ist es so, dass Projekte, Gruppenstunden oder Veranstaltungen inhaltlich beendet sind, aber noch einige Minuten Zeit sind, die es sinnvoll zu überbrücken gilt. Dieser Workshop zeigt Euch neue Spielideen, um diese Zeit noch sinnvol mit der Gruppe zu nutzen.